23.08.2021 – 18:41

Während die „Vichter Waldmäuse“ jetzt fleißig mit viel „Schub“ und „Karre“ den Garten räumen hatte sich das Orga-Team den nächsten Schritt oben auf den Agenda- Stapel gelegt, denn wie beschrieben wurde: Es ist viel zerstört, auch im Garten, Spielgeräte für ihre Betreuungskinder einfach weggespült…

…Das der nächste Schritt dann doch etwas einfacher wird, als erwartet, hatte keiner von uns vorausgesehen, denn im nächsten Agendapunkt ging es um kindgerechter Spiel -und Gartengestaltung. Hier Fachleute zu finden, und diese dann auch noch von unserer Aktion zu überzeugen, war ein Anspruch, den wir alle nicht auf die leichte Schulter nahmen, ohne zu wissen, dass wir längst im Fokus eines meiner FÖRCH- Kunden waren…

…Ein Sven ist uns halt nicht genug !!!! Das musste ich mir, spätestens jetzt, selbst unter Tränen der Freude eingestehen…

…manchmal kann einfach, einfach so einfach sein !!!

Darum freuen wir uns:

– Sven Kalinowski- und sein RÖKA GARTENSPIEL TEAM für unsere Aktion gewonnen zu haben.

Gemeinsam mit Euch , wird es gelingen, nicht nur das Spielgerät der „ Waldmäuse“ zu ersetzen, sondern einen Spiel(t)raum mit hohem pädagogischen Spielwert, naturnah und mit individueller Planung, in den bis dahin ausgekofferten und dekontaminierten Garten der „Mäusefamilie“ zu bringen.

Seid auch Ihr dabei und unterstützt unser Vorhaben !!!

Weitere Informationen folgen, wenn die Mäuseeltern von Sven beraten wurden und das Konzept steht.

www.roeka-gartenspiel.de

Ein neuer Partner an unserer Seite

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner